Nun für mich eine der schönsten Städte die ich bis jetzt besucht habe. Einfach nur schön. Das seht ihr ja auch an der Anzahl der Bilder. Dies sind aber bei weitem nicht alle. An jeder Ecke gab es etwas zu sehen und zu bestaunen. Wir hatten nur zwei Tage und ich hätte noch endlos viel mehr sehen wollen und ablichten können.

Es war ein spontaner Abstecher auf der Rückreise aus England. Mein Schatz wußte das Brügge ein Herzenswunsch von mir war und wir worden nicht enttäuscht.

Als wir spät abends ankamen wollten wir noch kurz etwas essen gehen. Leider gab es nirgendwo mehr etwas. In einem Restaurant wurde uns ganz spontan geholfen. Es wurde kurz telefoniert und wir wurden zwei Straßen weiter geschickt. Im Joey`s angekommen, wurde extra für uns die "weltbesten" Spaghetti bolognese gemacht. Wir sind aufgenommen worden wie Familie.

Also wer mal nach Brügge kommt, unbedingt  JOEY's Cafe und Bar besuchen. (Geheimtip)

Brügge, das "Venedig des Nordens"

Brügge (niederländisch Brugge, französisch Bruges) ist die Hauptstadt von Westflandern im Nordwesten Belgiens. Charakteristisch sind die Kanäle, kopfsteingepflasterten Straßen und mittelalterlichen Gebäude der Stadt. 

 Das Stadhuis (Rathaus) aus dem 14. Jh. am Burgplatz weist eine kunstvoll geschnitzte Decke auf. Am nahen Marktplatz steht ein Belfried aus dem 13. Jh. mit einem Glockenspiel aus 47 Glocken. Vom 83 m hohen Turm bietet sich ein Panoramablick.

 

Autogramme & Bilder

Brügge / Belgien