Das Schloss Landsberg in Meiningen ist ein ehemaliges Lustschloss der Herzöge von Sachsen-Meiningen und beherbergte bis 2013 ein romantisches First-Class-Hotel.

Während der DDR-Jahre erfreute sich das Hotel bei Diplomaten und Botschaftern wegen seiner Architektur und exponierten Lage großer Beliebtheit. Zu den bekannten Gästen gehörte in dieser Zeit auch Hot Chocolate. Bis zu seiner Schließung war das Hotel wegen seiner märchenhaften Architektur ein beliebtes Ziel für Hochzeitspaare aus ganz Deutschland. Aus diesem Grund hatte die Stadt Meiningen hier ab 2005 eine Außenstelle des Standesamtes eingerichtet. Zu den bekannten Gästen der letzten Jahre gehörten unter anderen Jörg Pilawa, Gunther Emmerlich, Janine Kunze und Tina Ruland. Der Fernsehsender VOX drehte hier eine Folge der Doku-Soap „4 Hochzeiten und eine Traumreise“.

Wunderschön...........gesehen auf einer Hauswand in Meiningen.  


Google Maps Generator by RegioHelden