Oschatz ist mit seinen 16000 Einwohnern eine wunderschöne, kulturhistorische Stadt im Herzen Sachsens.

Geographisch liegt Oschatz etwa in der Mitte zwischen Dresden und Leipzig.

Der wunderschöne geschichtsträchtige Stadtkern mit sehenswerten Gebäuden, die Schmalspurbahn "Wilder Robert", das Freizeit- und Erlebnisbad "Platsch", der O-SCHATZ-PARK und die waldreiche Umgebung, geben der Stadt ein vielseitiges, interessantes Flair.

Vor allem die schon von weitem sichtbare St.-Aegidien-Kirche mit ihren zwei 75 Meter hohen Türmen prägt die Stadtansicht.

Pfarrhaus, Kirche und Torbogen zum Rittergut um 1930

Pfarrhaus, Kirche und Torbogen zum Rittergut um 2015